Tel: 0160 / 7314923
700-039 312-50exam MA0-101exam SK0-004pdf ASF 70-494 pdf 70-673exam C9560-503 98-367 70-534dump NS0-505 70-342exam pdf CHFP 070-410practice exam 1V0-603 pdf 1Z0-804pdf C8010-250 312-50V9 pdf C2150-508 98-368pdf

Ayurveda – ein Weg zu mehr Bewusstheit

Dank Computer und Handy wird unser Leben immer schnelllebiger. Eine Woche geht so schnell herum, dass man denkt, die Woche müsste mehr Tage haben. Mancher Tag vergeht so schnell, dass wir uns gar nicht mehr erinnern, was wir am Tag davor gemacht haben. Oder weißt du auf Anhieb, was du gestern noch im Fernsehen gesehen hast, oder zu Abend gegessen hast? Wenn ja, ist es ja gut. Doch viele wissen es oft nicht mehr. Sie müssen länger überlegen.

Der Alltag ist oft so ausgerichtet, dass man den ganzen Tag arbeitet, erschöpft nach Hause kommt und sich nur noch vor den Fernseher oder Computer wirft, um irgendwie wieder in seine Ruhe zu kommen. Oft geht derjenige auch spät ins Bett und in der Früh muss er mit dem Wecker klingeln irgendwie wieder in den Tag hinein. Bist du auch in diesem Trott?

Um in dieser Schnelllebigkeit, dein Leben auch wirklich wahrzunehmen, ist es wichtig, deinen Alltag bewusster zu gestalten. Wann warst du das letzte Mal wirklich bei dem, was du gerade tust?

Hast du dich schon mal irgendwann dich hingesetzt und bewusst deinen Körper wahrgenommen? Oder beim Essen. Bist du bewusst bei deinem Essen und genießt genüsslich deine Mahlzeit, oder sind deine Gedanken oft ganz woanders?

Ayurveda ist so ein Weg, um zu mehr Bewusstheit zu gelangen. Vielleicht hast du dir schon mal eine ayurvedische Massage gegönnt, oder ein ayurvedisches Essen? Doch Ayurveda ist viel mehr als nur Massage und gutes Essen. Ayurveda ist neben vielen anderen auch eine Lebensphilosophie. Zu dieser Philosophie gehört auch ein bewusster Umgang mit sich selbst.

Was bedeutet Ayurveda?

Ayurveda kommt aus dem Urindischen und ist aus dem Geist der Rishis entstanden. Übersetzt bedeutet Ayurveda: „Das Wissen vom langen und gesunden Leben.“ Gemeint ist das Wissen über uns selbst. Es geht um den Menschen als Ganzes und seine Fähigkeit, sich selbst zu heilen und ein Gefühl dafür zu entwickeln, was tut ihm gut und was nicht.

Doch viele wissen gar nicht, was ihnen wirklich gut tut und was nicht. Sie haben sich schon vollkommen selbst in ihrem schnelllebigen Alltag verloren. Sie haben gar keinen Bezug mehr zu sich selbst. Deshalb wird es für den Menschen immer wichtiger nach Methoden zu suchen, um in seiner Freude, Gesundheit und Lebensqualität zu bleiben. Der regelmäßige bewusste Umgang mit sich selbst schenkt ihnen das.

Ayurveda ist schon über 5000 Jahre alt. Doch diese Heillehre wird für uns Menschen immer wichtiger. Wir brauchen Methoden, die uns wieder zu uns selbst bringen. Die Zahl der Burnoutfälle und Depressionen nimmt immer mehr zu. 2030 sollen laut WHO die psychischen Erkrankungen an erster Stelle stehen.

Ayurveda bietet dir entsprechend deiner Individualität Möglichkeiten, wie du zu mehr Bewusstheit in deinem Alltag gelangen kannst.

Lolita Rühle

Ayurveda Massagen

Spiritueller Gesundheitscoach