Die Kraft der Massage

Gerade in der heutigen Gesellschaft verbringen immer mehr Menschen einen Großteil ihrer Zeit vor dem Computer. Dies betrifft die Arbeitswelt ebenso wie private Bereiche. Schnell noch ein paar Emails lesen oder eine eigene versenden. Dann noch einige Informationen googlen – und schon verbringen wir mehr Zeit sitzend vor dem Bildschirm, als wir ursprünglich vielleicht eingeplant hatten!
Mit Sicherheit bringt das Internet uns eine Vielzahl von Vorteilen. Aus gesundheitlicher Sicht sind jedoch auch die Nachteile zu bedenken: Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen sowie starke Verspannungen im gesamten Körper gehören zu den Zivilisationskrankheiten Nummer eins im 21. Jahrhundert! Denn wir sitzen viel zu lange am Tag und bewegen uns folglich nur noch wenig. Viele Menschen leiden unter Schmerzen. Intuitiv werden diese durch sanftes bis starkes Drücken oder Reiben selbst behandelt. Wärme tut uns gut und daher greifen viele Menschen zur Wärmflasche, Wärmekissen oder ähnlichen Maßnahmen.
Diese Ansätze zur Selbst-Therapie sind richtig. Jedoch ist es selten möglich, starke Verspannungen vollständig selbst zu heilen. Wahre Wunder hingegen kann eine professionell durchgeführte Massage bewirken!
Denn richtig ausgeführt kann eine derartige Behandlung gezielt den Spannungszustand von Haut, Muskeln und Gewebe positiv beeinflussen!
Und nicht nur das: Die Massage zählt mit zu den wenigen Bereichen im Gesundheitswesen, die ein enorm großes Wirkungsspektrum im Körper aufweisen! Angefangen bei der obersten Schicht der Haut bis hin zu den tief liegenden Organen wird bei einer Massage durch Experten der gesamte Körper stimuliert. Die Durchblutung wird angeregt, die Muskulatur gelockert. Stauungen des Zellgewebes und des Lymphbereichs lassen sich beheben. Sogar Verklebungen des Nervengewebes lassen sich durch die richtige Massage auflösen! Eine Massage kann darüber hinaus das Schmerzempfinden deutlich beeinflussen. Menschen, die unter Schmerzen verschiedenster Art leiden, können durch eine angemessene Behandlung eine starke Linderung dieser Beschwerden erfahren! Auch der Stoffwechsel wird angeregt.
Neben diesen grundlegenden positiven Wirkungen einer professionell durchgeführten Massage auf den Körper, lassen sich weitere Erfolge bezüglich psychischer Erkrankungen aufweisen.
Die Verbindung von sanften Berührungen der Haut und einer Entspannung der Muskulatur des Körpers haben positiven Einfluss auf die menschliche Psyche. Gerade bei Depressionen, Angstzuständen oder Stress kann eine Massage heilend wirken.
Letztlich lässt sich zusammenfassen:
eine professionell durchgeführte Massage hat vielfältige positive Effekte auf Ihre persönliche Physis sowie Psyche! Der primäre Effekt, sich zu entspannen, führt zu einer weitergehend förderlichen Entwicklung ihrer Gesamtbefindlichkeit. Regelmäßige Anwendungen von Massagen führen somit zu einer gesteigerten Lebensqualität.
Und gerade im 21. Jahrhundert sollten wir dazu angehalten sein, unserer Gesundheit mehr Beachtung zu schenken. Selten gelingt uns das durch so „einfache“ Mittel wie eine Massage, die von Fachleuten durchgeführt wird.
Probieren Sie es aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*