Tel: 0160 / 7314923
700-039 312-50exam MA0-101exam SK0-004pdf ASF 70-494 pdf 70-673exam C9560-503 98-367 70-534dump NS0-505 70-342exam pdf CHFP 070-410practice exam 1V0-603 pdf 1Z0-804pdf C8010-250 312-50V9 pdf C2150-508 98-368pdf

Shirodara – Stirnölguss und seine Reaktionen

Eine der schönsten und tiefgreifensten Anwendungen in der Ayurveda Massage ist der Stirnölguss, der in Sanskrit auch Shirodara genannt wird.

Das Öl läuft während der Behandlung über die Stirn und entspannt den ganzen Menschen. Jeder der Ayurveda Massagen schon erlebt hat, möchte gerne auch den Stirnölguss erfahren. Das ist wie ein „Muss“ und wenigstens ein Mal im Leben sollte man ihn sich auch mal gönnen. Das ist wirklich ein Erlebnis.

Sehr oft sieht man ihn auch im Fernsehen und schon vom Zuschauen allein, ist man voll begeistert und möchte ihn auch mal erleben.
Was kaum gezeigt wird, ist, dass der Stirnölguss sehr unterschiedliche Reaktionen hervorbringt. Der eine bekommt so viel Energie und Kraft, dass er durch die Anwendung danach am liebsten Bäume ausreißen könnte.  Der andere fühlt sich danach erst mal vollkommen schlapp und müde und wiederum ein anderer vollkommen in seiner Ausgeglichenheit. Was sich auch sehr oft während der Behandlung zeigt, sind bildliche oder emotionale Erlebnisse. Das sind zum Beispiel bunte Farbenspiele, positive als auch negative Bilder aus der Vergangenheit, an die man lange nicht mehr dachte. Es können sich aber auch irgendwelche Emotionen zeigen, wo man sich einfach nicht erklären kann, wo sie herkommen. Dadurch, dass diese Massageanwendung sehr tiefgreifend ist, kann sie Dinge hervorbringen, die im Unterbewusstsein schon längere Zeit vergraben waren. Doch das sind alles „Kann-Reaktionen“.

Der Shirodara ist eine Anwendung, die man nicht missen möchte. Die meisten Anwendungen sind sehr schön. Doch es ist gut, auch zu wissen, dass er unterschiedliche Reaktionen hervorbringen kann, die dann in der Regel drei Tage und länger anhalten.

Generell empfehle ich dir den Stirnölguss mit einer vorherigen Ganzkörpermassage oder Fußmassage zu verbinden. Ziel der Anwendung ist es, die Energie, die im Kopf ist, nach unten auszuleiten. Das ist sehr wichtig, damit sich nicht zu viel Energie im Kopf staut. Alles soll fließen. Regelmäßig angewendet, leitet er alles aus, was nicht im Körper reingehört. Somit ist der Stirnölguss, eine der tiefgreifensten Anwendungen, um Körper, Geist und Seele von Blockaden zu befreien.

Wer so eine schöne Behandlung erleben möchte, sollte sich nach dieser entspannenden Massage, die Zeit nehmen und sich nur noch mit angenehmen und ruhigen Dingen verwöhnen. Anschließend gleich zu arbeiten, wäre hier vollkommen fehl am Platz. Stattdessen nehme dir Zeit für ruhige Stunden auf dem Sofa und lasse dich mit Kerze, Musik oder mit einem guten Buch verwöhnen.

</a