Tel: 0160 / 7314923
700-039 312-50exam MA0-101exam SK0-004pdf ASF 70-494 pdf 70-673exam C9560-503 98-367 70-534dump NS0-505 70-342exam pdf CHFP 070-410practice exam 1V0-603 pdf 1Z0-804pdf C8010-250 312-50V9 pdf C2150-508 98-368pdf

Honigentgiftungsmassage

Naturreiner Honig ist ein hervorragendes Mittel zur Entgiftung des Körpers. Er hat natürliche antibiotische Eigenschaften, enthält viele hochwertige Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralien, Enzyme und Spurenenelemente. Außerdem enthält er auch Antioxidanzien, die den Körper von freien Radikalen befreien. Viele kennen den Honig als bewährtes Hausmittel bei Erkältungskrankheiten. Doch Honig kann noch mehr.

Seit Jahrhunderten hat der Honig auch in der Massage seine Bedeutung, weil er den Körper auf natürliche Weise, Unterstützung und Entlastung bietet. Und da der Mensch in der heutigen modernen, hochtechnischen Zeit mehr denn je  Schadstoffen und Umweltgiften ausgesetzt ist, bietet diese Massage hochgradige Unterstützung, um sich von diesen wieder zu befreien.

Über drei Durchgänge und spezielle Pumpbewegungen werden die hochwertigen Inhaltssoffe vom Honig in den Körper einmassiert und die Schlackenstoffe und Gifte tief aus dem Körper sichtbar wieder herausgezogen. Dabei arbeitet man mit den Reflexzonen am Rücken, die mit den jeweiligen Organen in Verbindung stehen.

Diese Massage regt den Stoffwechsel und die Durchblutung an, so dass diese Massage heilend auf den gesamtem Organismus wirken kann. Bei Heilfastenkuren eignet sich diese Massage als ideale Ergänzung. Die Honigentgiftungsmassage gibt eine gute Ergänzung, wenn Sie gerade am Fasten sind. Doch Sie müssen nicht unbedingt Fasten. Von dieser Massage profitieren Sie auch, wenn Sie einfach Ihre Verspannungen am Rücken und in den Schultern lockern möchten.

Wirkungen der Honigentgiftungsmassage

  • Befreiung des Körpers von Schlacken, Schwermetallen und Giften
  • Nährung und Kräftigung des Körpers
  • Beseitigung von Ablagerungen aus den Gewebe
  • Rücken- und Gelenksschmerzen lösen sich auf
  • Aktivierung und Reinigung des Körpers
  • Durchblutung des Körpergewebes und der Organe
  • Beseitigung von Ablagerungen aus dem Gewebe
  • Verbesserung der Hautatmung und des Hautbildes
  • Aktivierung der Zellatmung
  • Stärkung des Immunsystems und der Lebenskraft
  • Verbesserung der Leistungsfähigkeit und des Allgemeinbefindens
  • Lösung von Verspannungen auf allen Ebenen
  • Ausgleich von sämtlichen Systemen des Körpers (Lymph, Blut, Lungen, Blut, Nerven, Nieren, Energie)
  • neues Körpergefühl

Bei regelmäßiger Anwendung dieser Massage werden in der Regel deutliche Erfolge sichtbar. Allerdings ersetzt diese Massage in keiner Weise die Heilbehandlung durch Arzt und Heilpraktiker.

Wie bei allen Massagen mit entgiftender Wirkung ist es auch hier angeraten, nach der Massage viel zu trinken, um den Körper bei den Entgiftungsvorgang zu unterstützen.