Tel: 0160 / 7314923
700-039 312-50exam MA0-101exam SK0-004pdf ASF 70-494 pdf 70-673exam C9560-503 98-367 70-534dump NS0-505 70-342exam pdf CHFP 070-410practice exam 1V0-603 pdf 1Z0-804pdf C8010-250 312-50V9 pdf C2150-508 98-368pdf

Hormon-Massage

Hormon MassageDie Hormonmassage ist eine spezielle Massage für Frauen, mit dem Ziel, den außer Kontrolle geratenen weiblichen Zyklus, sowie Ungleichgewichte des Energiesystems, in Balance zu bringen. Man arbeitet gezielt mit bestimmten Reflexzonen am Körper. Das Lymphsystem, sowie die Organe Nieren, Leber, Gebärmutter werden stimuliert, so dass der Reinigungs- und Entgiftungsprozess in Gang gebracht wird. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, die Hormone ins Gleichgewicht gebracht und die Fortpflanzungsorgane gestärkt.

Dadurch, dass der Masseur nur mit den Reflexzonen arbeitet und nicht mit den Muskeln, läuft die Hormonmassage sehr sanft ab. Die Hormonmassage ist die totale Entspannung für die Frau – zarte Berührung pur. Die Frau fährt vollkommen runter. Damit können sich der Körper, der Geist und die Seele vollkommen entspannen. Diese drei Ebenen stehen in enger Beziehung zueinander und beeinflussen sich gegenseitig. Man sagt, ist der Geist nicht frei und die Seele nicht glücklich, dann macht sich das im Körper bemerkbar. Emotionen lagern sich gern im Bauchbereich ein. Sind diese Emotionen sehr spannungsgeladen und halten sich im Körper fest, kann das eine der Ursachen für das Ausbleiben einer Schwangerschaft, oder genereller Zyklusprobleme sein.

Die Hormonmassage ist zweiteilig aufgebaut: Im ersten Teil wird der Nackenbereich  und im zweiten Teil werden die Reflexzonen am Bauchbereich sanft massiert. Die Massage versetzt Sie in die vollkommenene Entspannung. Während der Hormonmassage werden Sie mit entspannener Musik begleitet. Sie lassen vollkommen los. Sie spüren förmlich, wie Sie immer mehr in die Entspannung abgleiten.

Es hat sich auch schon oft gezeigt, dass Frauen mit Kinderwunsch auf Grund von Umweltbelastungen und Stress nicht Schwanger wurden. Da diese Hormonmassage sehr reinigend und gleichzeitig tief entspannend wirkt, kann hier durchaus Erfolg eintreten. Neben der medizinischen Behandlung, kann so eine Hormonmassage sehr unterstützend wirken. Regelmäßig angewendet, verspricht diese Hormonmassage sehr viel Erfolg bei der Kinderplanung. Außerdem wirkt sie sehr ausgleichend bei Wechseljahresproblemen, bei Zyklusproblemen, prämenstruelle Beschwerden, Menstruationsschmerzen.

Generell empfiehlt es sich bei dieser Behandlung, eine Serie von 6 Massagen zweimal pro Jahr zu buchen.
Aber schon alleine aus dem Entspannungseffekt heraus, kann man diese Hormonmassage jeder Frau nur empfehlen. Man kann sie zur Prävention nutzen und sein Frau sein individuell genießen.

Die Massage kann hilfreich sein bei folgenden Beschwerden:

  • Ausbleiben der Schwangerschaft
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden
  • PMS
  • unregelmäßige Blutungen
  • Stimmungsschwankungen
  • unregelmäßiger Zyklus
  • Unterleibsbeschwerden
  • Prävention