Paarmassagen

Man zeigt den anderen, dass man ihn sehr mag und gerne mit ihm gemeinsame Zeit verbringen möchte.

Liegen die Paare auf der Liege, schauen sie sich meistens vorher noch  mal in die Augen, bevor es dann richtig mit der Massage losgeht. Da ich auf Ayurveda-Massagen spezialisiert bin, wird bei mir die Massage mit warmem Öl durchgeführt. Das wohlige warme Öl fließt über den Körper und anschließend beginnt die Massage. Während der Massage hört das Paar entspannt ayurvedische Musik bei Kerzenschein. Die Entspannung stellt sich schnell ein. Beide genießen die Massage und keiner muss ein schlechtes Gewissen haben, dass er sich jetzt eine Massage gönnt und der Partner nicht. Die Paare fühlen sich vollkommen aufgehoben und geborgen. Der Raum ist angenehm warm und das Paar wird gleichzeitig von 2 Masseuren betreut.

Die Paare sind nach der Massage vollkommen relaxt und entspannt. Sie fühlen sich beide glücklich. Sie sind vollkommen in ihrer Entspannung und haben ein breites Lächeln auf ihrem Gesicht. Viele Paare nutzen den Tag oder den Abend und gönnen sich gemeinsam noch ein schönes Programm. Einige gehen noch in die Sauna, andere gehen nett essen oder machen es sich zu Hause noch gemütlich bei Kerzenschein und entspannter Musik und vielleicht noch ein warmes Bad. Die Paarmassage unterstützt die Zweisamkeit noch über die Massagezeit hinaus. Man macht etwas gemeinsam und fühlt sich dabei vollkommen glücklich. Der Alltagsstress löst sich vollkommen auf. Und das Gute ist, die Paare müssen überhaupt nichts tun, um sich glücklich zu fühlen. Sich einfach nur verwöhnen lassen.

Paarmassagen sind ein tolles Geschenk für Menschen, die es lieben zu zweit, ihre Zeit verbringen zu wollen.

</a